Fussläufig erreichbar

Lebensqualität beginnt mit der Infrastruktur

Von der Hebamme bis zur Hebebühne

Es gibt viel in Ihrer Nähe

Lebensqualität ist nicht nur eine Frage von Natur und guter Luft. Ebenso wichtig ist die Infrastruktur. Können Kinder zu Fuß zur Schule gehen?
Welche Geschäfte gibt es im Ort? Wie lebendig ist das Vereinsleben? Trittenheim geht auch hier mit gutem Beispiel voran. Unsere Kita St. Laurentius
ist von 7:30 bis 17 Uhr geöffnet. Und in unserer Grundschule können Kinder zu Mittag essen und erhalten Hilfe bei den Hausaufgaben.
In puncto Geschäfte gibt es nicht nur die Standards (Supermarkt, Bäcker, Metzger, Frisör), sondern auch Einrichtungen, die man in
einem Dorf nicht unbedingt erwarten würde, z.B. eine Hebammenpraxis, eine Autowerkstatt, mehrere Praxen für Physiotherapie, einen
Computerservice und einen Waschmaschinen-Kundendienst.

Nur die Apotheke (die für Medikamente) ist im Nachbarort (4 Minuten mit dem Auto). Vermutlich, weil wir bei harmloseren Beschwerden
der heilenden Kraft der Trittenheimer Apotheke vertrauen.